DV8 - Das Dörnberg

Innerhalb des ambitionierten Konversionsprojektes der nördlich der Bahntrasse gelegenen Gleisflächen in Regensburg sucht das Projekt nach architektonischen Antworten für unterschiedliche Bautypen sowie einer übergeordneten architektonischen und räumlichen Gestaltidee innerhalb dieses Quartier-Auftaktes.

Die Grundidee des Gestaltungsleitfadens trägt dem Übergang von öffentlichen zu privaten Räumen durch die Markierung wesentlicher Gebäudekanten, vor allem aber durch den präzisen Umgang mit Eigentums- und Pflegegrenzen innerhalb des Außenraums, Sorge. Die einzelnen Gebäudetypen (geförderter Zeilenbau, Stadtvillen und Stadthäuser) reagieren in diesem Umfeld differenziert auf unterschiedlichste technische und stadträumliche Gegebenheiten ebenso wie die Eigenarten der jeweiligen Nutzung.

ORT: Regensburg

Projekt: seit 2014

BAUHERR: DBV Georgenhof GmbH & Co. KG, Grünwald

MEILI, PETER ARCHITEKTEN:
Florian Hartmann, Andreas Müsseler, Oliver Noak, Lisa Yamaguchi
mit Marcel Meili, Markus Peter

Magdalena Vondung, Mathias Adorf, Jakob Kortemeier

more

BGF: ca. 12.500 m2

GRUNDSTÜCK: ca. 11.400 m2

GFZ: ca. 1,1

LANDSCHAFTSARCHITEKT: 
Keller, Damm, Roser Landschaftsarchitekten, München

MEILI, PETER ARCHITEKTEN - SEIT BEGINN:
Daniel Dell, Markus Reher, Anne-Sophie Birnkammer, 
Maximilian Hartmann, Catherine Abele

Schwarzplan

Lageplan

Bauteilübersicht

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss 1. Obergeschoss

Schnitt

Gartenfassade, Bauteil C

Strassenfassade, Bauteil C

Fassade, Bauteil B

Typologien Stadthaus, Bauteil C

Visualisierung, Bauteil B

Modellfoto

Modellfoto

Modellfoto Torso, Bauteil C

Gestaltungsleitfaden, Innenhof

Gestaltungsleitfaden, Strassenfront

Gestaltungsleitfaden, Fassade

Gestaltungsleitfaden, Detailansicht

Baustellenfoto Bauteil A, Juni 2018

Baustellenfotos Bauteil B, Februar 2019